Sonntag, 30. Juli 2017

Vorbereitungen für den Portrait Quilt : Arbeiten mit Picasa

Hallo alle miteinander!!

Nachdem ich mich die letzten Tage ausgiebig mit meinem neuen Notebook beschäftigt habe , habe ich mir heute das Fotoprogramm Picasa von Google runtergeladen.

Claudia (Stoffpaula) erstellt ihre Portrait Quilt Vorlagen ja mit Picasa und ich habe dann auch gleich mal ausprobiert ob ich einigermaßen klar komme.

Das ist das vorläufige Ergebnis.





Ich habe jetzt einfach mal zum "rumspielen" mein aktuelles Bewerbungsfoto genommen. ;-)

Viel mehr Bilder habe ich z.Zt. auch gar nicht auf dem Rechner.

Was mir noch nicht so ganz klar ist, ist wie ich beim bearbeiten der "Tonwertstufen" sehe wie viele ich eingestellt habe.
An dem Regler kann ich das irgendwie nicht ablesen.

Da ich ja aber lernfähig bin werde ich das wohl auch noch rausbekommen und wenn alle Sticke reißen frag ich halt bei Claudia nach. Sie ist ja super hilfsbereit!!!

Ich werde jetzt mal mein Smartphone und mein Tablet durchstöbern nach einem Foto das ich dann auch umsetzen möchte. ;-)

Euch wünsche ich für heute besseres Wetter als es hier oben im Norden und viel Freude bei dem was ihr heute vorhabt.

Liebe Grüße von Andrea 


1 Kommentar:

Vielen Dank das du dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich immer von euch zu hören. Danke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ich suche....

eine "alte Freundin" aus Kindheitstagen und vielleicht könnt ihr mir helfen sie zu finden.
Ihr Name ist Marlies ??? geb. Rauschenbach. Sie wohnte mit ihren Eltern Albert und "Lita" (Elisabeth) Rauschenbach in Hamburg/Stellingen. Sie müsste in den 1950´er Jahren geboren sein (sie war etwas älter als meine Schwester) und hat warscheinlich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht.Ihr letzter mir bekannter Wohnort war Norderstedt bei Hamburg. Leider habe ich seit vielen, vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr aber vielleicht kennt sie jemand und kann einen Kontakt herstellen??
Ich würde mich freuen!!